00800 1919 0000 8:00-16:00 CET

Wir erstellen Übersetzungen in über 40 Sprachen, damit Sie Ihre Produkte mit einwandfreien Anleitungen und Dokumenten in die ganze Welt exportieren können. Bei jeder Übersetzung achten wir auf Vollständigkeit, Genauigkeit, Einhaltung der fachbezogenen Terminologie und Berücksichtigung internationaler Normen. Unsere Kollegen und Mitarbeiter sind ausschließlich Muttersprachler der jeweiligen Sprache.

LOKALISIERUNG

Was bedeutet Lokalisierung bei Übersetzungen?

Lokalisierung bedeutet, dass wir Ihre Texte den jeweiligen kulturellen und sprachlichen Besonderheiten der Zielsprache anpassen. Die Lokalisierung ist bei uns automatisch Bestandteil des Übersetzungsprozesses und umfasst beispielsweise die richtige Schreibweise des Datumsformats, die Umrechnung der Temperatureinheiten, des Gewichts und vieles mehr. Wir lokalisieren (Unternehmens-) Software, Softwareanwendungen, Webseiten, Handbücher oder auch ganze Dokumentationen.

Translation Memory

Translation Memory Management (TMM, TMS, TM) oder das Management von Übersetzungsspeichern ist ein wesentlicher Schritt bei der Erstellung mehrsprachiger Dokumentationen. Tetras translations arbeitet mit unterschiedlichen Übersetzungsspeichersystemen.

In der Praxis sieht das so aus, dass unsere Klienten bei längerer Zusammenarbeit immer mehr Zeit und Geld dank dem TMM sparen: Wenn Sie als Kunde regelmäßig Texte zum Übersetzen in Auftrag geben, legen wir einen sogenannten Übersetzungsspeicher an, aus dem wir eine Datenbank Ihrer bisherigen übersetzten Texte erstellen. Diese nutzen wir dann bei der Übersetzung Ihrer weiteren Texte, die somit nicht komplett neu übersetzt werden müssen.